Trutenbrust mit Chinakohl

Zutaten für 4 Portionen

 

5 EL Ahornsirup
12 EL Apfelsaft
1 Prise Cayennepfeffer
480 g Chinakohl
150 g Magermilchjoghurt
1 Prise Muskatnuss, gerieben
3 EL Öl
1 Prise Pfeffer
4 Stk Rüebli
1 Prise Salz
5 EL Senf
800 g Trutenbrust
1 EL Zitronensaft

 

Zubereitung

Die Trutenbrust in einer ofenfesten Pfanne mit Öl für ca. 5 Minuten von beiden Seiten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dann kann die Pfanne in den Backofen bei 80° C geschoben werden.
Unterdessen 8 Esslöffel Apfelsaft mit dem Ahornsirup, Zitronensaft und 4 Esslöffel Senf gut verrühren. Nach 50 Minuten das Trutenfleisch im Backofen mit der Marinade bestreichen. Das ganze jede Stunde nochmals viermal wiederholen.
Dann 2 Esslöffel Senf mit dem Joghurt und 4 Esslöffel Apfelsaft verrühren, und gut mit Cayennepfeffer und Salz würzen.
Das Chinakohl putzen und in Streifen schneiden. Die Rüebli schälen und in Scheibchen schneiden. Beides mit dem Joghurt mischen und auf Tellern anrichten. Das Trutenfleisch in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Bratensaft auf dem Salat anrichten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *